inmusic

Recital 2

Paulina Maslanka, Klavier und Barnabas Völgyesi, Klarinette

Freitag 14. Dezember 2018
19:30
mehr Infos
˅

Das Recital 2 im Dezember ist dem Duospiel gewidmet. Die aus Polen stammende und in Aarau unterrichtende Paulina Maslanka konzertiert seit längerer Zeit erfolgreich mit dem ungarischen Klarinettisten Barnabas Völgyesi, zusammen haben sie für Aarau ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischen Perlen zusammengestellt:

Fryderyk Chopin (1810-1849)

Ballade F-dur op. 38

Robert Schumann (1810-1856)

Drei Romanzen op. 94

Francis Poulenc (1899-1963)
Sonate für Klarinette und Klavier

Jörg Widmann  (1973 – )

5 Bruchstücke für Klarinette und Klavier

Johaness Brahms (1833-1897)

Sonate Es-dur op. 120 No. 2 für Klarinette und Klavier

 

Türöffnung und Bar ab 18.30, Sofatalk mit den beiden Musikern nach dem Konzert

Platzreservationen über hc.ci1544609223sumni1544609223@ofni1544609223

Gastkonzert

Don&Giovanni

Weihnachtsoratorium: Roadtrip nach Bethlehem

Sonntag 16. Dezember 2018
11:00
mehr Infos
˅
Wie die drei Könige in biblischen Zeiten, folgen der Tenor Andreas Winkler (ehem. Ensemblemitglied Opernhaus Zürich) und seine vier Ausnahmemusiker (Akkordeon, Saxofon, Gitarre, Bass) alias Don&Giovannis dem Stern und begeben sich auf eine unterhaltsame, musikalisch hochstehende Reise nach Betlehem. Mit jazzig bearbeiteten Stücken aus Bachs Weihnachtsoratorium (Arr. R.Baier) im Gepäck, treffen sie auf einige der beliebtesten Weihnachtslieder (Arr. S.A.Mindeci). 
Hochkultur und Jazz, besinnliche Weihnachtslieder und Worldmusic-ein musikalischer Hochseilakt zwischen Tradition und Innovation. Das Resultat: witzig und überraschend. Ein Klangerlebnis, kühn, originell, und doch völlig vertraut.
 
Andreas Winkler-Tenor
Sven Angelo Mindeci-Akkordeon
Rafael Baier-Saxofon, Bassklarinette
Simon Kessler- Gitarre, Mandoline
Fridolin Blumer-Kontrabass
Dauer: ca. 1 Stunde

Gastkonzert

Hör+Jetzt

Mit Silja Dietiker, Videoinstallation

Donnerstag 20. Dezember 2018
20:00
mehr Infos
˅

Silja Dietiker ist seit 2001 unterwegs mit dem Videokollektiv pixelpunx. Diverse Kollaborationen mit Musikern. Installationen und Performances im Bereich live Video und Medienkunst. Arbeitet in Turgi und Berlin. www.streiflicht.tv

inmusic

Junge Bühne 2

Jeannine Läuffer, Pianistin und Komponistin

Mittwoch 20. Februar 2019
19:30
mehr Infos
˅

Die junge Aargauer Pianistin und Studentin der Komposition, Jeannine Läuffer, gibt uns einen Einblick in ihre eigenen Werke.

inmusic

Recital 3

Marija Bokor, Klavier

Samstag 9. März 2019
19:30
mehr Infos
˅

Bach-Brahms: Chaconne in d-Moll für die linke Hand

Manuel de Falla: Fantasie Bética

G. Ligeti: Etüden Nr. 8 «Fem»; Nr.11 «En suspens»; Nr.10 «Der Zauberlehrling

Maurice Ravel: Miroirs

– Noctuelles

– Oiseaux tristes

– Une barque sur l’ocean

– Alborada del gracioso

– La vallee des cloches

 

Gastkonzert

Blaskapelle

Blasnost

Freitag 15. März 2019
20:00
mehr Infos
˅

Blasnost – das ist Tauwetter in der Blasmusik. Die sechsköpfige Mini-Blaskapelle aus dem Kanton Zürich mit deutlichem Hang zu zoologisch inspirierten Nummern spielt mehrheitlich Eigenkompositionen – ein stimmiger Mix aus Jazz, Improvisation und Banda-Musik, der auch mal mit einem schwülstigen Tango oder erdigem Blues überrascht.

In Blasnost, 2006 als Quartett gegründet und gut zehn Jahre später zum Sextett erweitert, kommen so seltene Instrumente wie Naturhorn und die etwas häufigere Altklarinette vor. Neben seinem Einsatz für bedrohte Instrumente setzt das Sextett doch auch gebräuchlichere Klangerzeuger ein, Baritonsaxophon und Tuba sorgen für das Fundament während Trompete, Flöte und Altsaxophon mit Horn und Klarinette melodisch tätig werden – aber manchmal werden die Rollen auch vertauscht.

 

mit: Flavio Rohner, Altsax und Flöten. Roger Nickl,Trompete. Dani Wacker, Baritonsax. Bill Gilonis, Altklarinette. Flavio Spirgi, Tuba Euphonium. Martin Carl, Naturhorn.

http://blasnost.ch

inmusic

Junge Bühne 3

Sophie Holma, Klavier

Freitag 3. Mai 2019
19:30
mehr Infos
˅

Das in Gränichen aufgewachsene Pianotalent studiert unterdessen in München und präsentiert sich in der Pianolounge erstmals mit einem Solorezital. Wir dürfen gespannt sein!

inmusic

Recital 4

Joseph-Maurice Weder, Klavier

Freitag 17. Mai 2019
19:30
mehr Infos
˅

Der aus Basel stammende und unterdessen in Aarau wohnhafte Pianist Joseph-Maurice Weder ist so richtig am Durchstarten, mit seiner neu veröffentlichten CD mit der h – Moll Sonate von Franz Liszt begeisterte er die Fachpresse und das Publikum. In Europa und Südamerika ist er unterdessen ein gefragter Interpret des klassischen und romantischen Repertoires. Während er in der letzten Saison mit einem Duoprogramm in der Pianolounge begeisterte, gehört im Mai die Bühne ganz ihm alleine. Wir dürfen uns auf seine Interpretationen der späten Beethoven – und Brahmssonaten freuen!

inmusic

Junge Bühne 4

Noemie Wittwer, Klavier

Freitag 14. Juni 2019
19:30
mehr Infos
˅

Zum Saisonschluss gibt es ein Wiederhören mit der Aarauer Pianistin Noemie Wittwer, die im Moment ihr Masterstudium bei Prof. Andreas Kolly an der ZHdK absolviert. Ihre Spielfreude und Klangsinnlichkeit wird uns auch in ihrem ersten Solorezital begeistern!