inmusic

Recital 2

Laetitia Hahn, Klavier

Freitag 11. Dezember 2020
19:30
mehr Infos
˅

Programm:

Johannes Brahms: Sonate op. 5 Nr. 3 
Bach/Busoni: Chaconne
Franz Liszt: Venezia e Napoli

Die heute 17-jährige Laetitia Hahn begann bereits mit zwei Jahren Klavier zu spielen, sie wurde mit vier Jahren eingeschult, übersprang vier Schulklassen und bestand mit sieben Aufnahmeprüfung als Jungstudentin an der Musikhochschule Düsseldorf. Seither konzertiert sie in den grossen Häusern Europas, wurde bereits im Alter von 11 Jahren von Lang Lang zum „Music Embassador“ ernannt und mit einer Vielzahl nationaler und internationaler Musikpreise ausgezeichnet, zuletzt mit dem Grand Prix der Future Stars Competition/USA 2018. Darüber hinaus engagiert sie sich bei Friedens- und Wohltätigkeitsveranstaltungen, so auch 2015 bei der Ronald McDonald Stiftung in Wien. Silvester 2017 führte sie mit den Hamburger Sinfonikern im ausverkauften großen Saal der Laeiszhalle in einer von der Fachwelt hoch geschätzten Interpretation die Chopin Polonaise Brilliante op. 22 auf. Im Juli 2018 erhielt sie den Grand Prix des St. Petersburger Kompositionswettbewerbs für ihr erstes eigenkomponiertes Klavierkonzert „weapons of light“, das am 27. September 2019 mit ihr selbst am Klavier, sowie dem moldavischen Rundfunk-Sinfonieorchester in Chisinau/Moldavien zur Welturaufführung kommt. Im Rahmen der Konzertreihe „Weltklassik am Klavier“ konzertiert Laetitia Hahn seit Ende 2018 regelmäßig bundesweit als jüngste Künstlerin innerhalb dieser Reihe. Im August 2019 spielte sie das 3. Beethoven Klavierkonzert in Riga/Lettland, während sie es gleichzeitig auch selbst dirigierte.

Über die junge Ausnahmepianistin wird laufend in den nationalen und internationalen Medien berichtet. Im Jahresrückblick 2014 wurde sie von den Aachener Nachrichten zum „Menschen 2014“ gekürt und war u. a. zu Gast bei „Lanz“ und mehrfach bei TV-total. Sie hat unter anderem bei Oliver Schnyder Meisterkurse besucht und konzertiert nun erstmals in Aarau. Nebst ihrer Konzerttätigkeit studiert sie intensiv das Komponieren und Dirigieren und in ihrer Freizeit klettert sie, fährt Ski und liest gerne.

Eintritt Fr. 25/10

Platzreservation obligatorisch über

Gastkonzert

Hör + Jetzt

Gastmusikerin: Vera Kappeler, Klavier

Donnerstag 17. Dezember 2020
20:00
mehr Infos
˅

Details siehe

http://hoerundjetzt.ch

Gastkonzert

Hör + Jetzt

Gastmusikerin: Isabel Lerchmüller – Shakuhachi

Donnerstag 14. Januar 2021
20:00
mehr Infos
˅

Details siehe

http://hoerundjetzt.ch

inmusic

Junge Bühne 3

Isabel Richiusa Trio

Freitag 29. Januar 2021
19:30
mehr Infos
˅

Details folgen im Herbst

Gastkonzert

Hör + Jetzt

Gastmusiker: Peter Schärli, Trompete

Freitag 19. Februar 2021
20:00
mehr Infos
˅

Details siehe

http://hoerundjetzt.ch

inmusic

Recital 3

Tom Lardat, Klavier

Freitag 19. März 2021
19:30
mehr Infos
˅

Poésie Française

Werke von Philippe Rameau, Francis Poulenc und Claude Debussy.

Eintritt Fr. 25/12

Sofatalk nach dem Konzert

Né en Novembre 1991, Tom Lardat commence l’étude du piano en cours particuliers avant d’intégrer la classe de François Chaplin au Conservatoire de Versailles en 2009.
Après un Prix de Perfectionnement dans ce même établissement, il entre à la Haute Ecole de Musique de Lausanne dans la classe de Christian Favre en 2014, pour en ressortir en 2017 avec un Bachelor of Arts in Music. Tom termine ses études en 2019 dans la classe de Ronald Brautigam à la Hochschule für Musik de Bâle.
Récemment, on a pu l’entendre en concert au Steinway Hall Suisse Romande à Lausanne, à la Swiss Foundation for Young Musicians ou encore dans le cadre du festival Racinotes au Cerneux Péquignot.
Durant son parcours, il a eu l’occasion de recevoir les conseils de pianistes comme Andrei Korobeinikov, Philippe Cassard, Yves Henry, Claudius Tanski ainsi que de travailler et d’enregistrer des pièces du compositeur français Jean-Baptiste Robin.

 

 

inmusic

Recital 4

Florian Heinisch, Klavier

Samstag 8. Mai 2021
19:30
mehr Infos
˅

Der Deutsche Pianist Florian Heinisch tritt erstmals im Aargau auf mit seinem Programm „Wilde Phantasien“. Details folgen im Herbst.

 

 

inmusic

Junge Bühne 4

John Rabbi Lumagbas, Klavier

Mittwoch 9. Juni 2021
19:30
mehr Infos
˅

Das Aargauer Nachwuchstalent in Concert, Details folgen im Winter.