inmusic

Junge Bühne 3

Sophie Holma, Klavier

Freitag 3. Mai 2019
19:30
mehr Infos
˅

Sophie Holma wurde 1999 in Aarau geboren. Sie wuchs in einer Musikerfamilie auf und erhielt im Alter von fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht von ihren Eltern, den Pianisten Junko und Teemu Holma.

Ihre weitere Ausbildung erhielt sie während vier Jahren bei Oliver Schnyder und an der Alten Kantonsschule Aarau bei Tomas Dratva, währenddessen sie auch Teilnehmerin des kantonalen Spitzenförderungsprogramms war.

Seit Herbst 2018 studiert sie bei Adrian Oetiker an der Hochschule für Musik und Theater München.

Sophie Holma ist mehrfache Preisträgerin von kantonalen und nationalen Wettbewerben. 2015 und 2017 gewann sie den 1. Preis beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb. Sie nahm an verschiedenen Meisterkursen bei Homero Francesch, Adrian Oetiker und Konstantin Lifschitz teil. Am Menuhin Festival Gstaad 2016 erhielt sie die Möglichkeit, bei einem Meisterkurs mit dem renommierten Pianisten Lang Lang teilzunehmen.

 

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Klaviersonate Nr. 13 in B-Dur KV 333
I. Allegro
II. Andante cantabile
III. Allegretto grazioso

Clara Schumann (1819-1896)
Drei Romanzen op. 21
I. Andante
II. Allegretto: Sehr zart zu spielen
III. Agitato

Robert Schumann (1810-1856)
Klaviersonate Nr. 2 in g-Moll op. 22
I. So rasch wie möglich
II. Andantino. Getragen
III. Scherzo. Sehr rasch und markiert
IV. Rondo. Presto

Sofatalk nach dem Konzert

Platzreservationen über hc.ci1555979100sumni1555979100@ofni1555979100

Eintritt frei, Kollekte

 

Gastkonzert

Hör + Jetzt

Gastmusikerin: Linda Vogel, Harfe

Mittwoch 15. Mai 2019
20:00
mehr Infos
˅

LINDA VOGEL – HARFE
RUEDI DEBRUNNER – KLARINETTE, KLAVIER
MARCO KÄPPELI – PERCUSSION

Details unter

 

http://hoerundjetzt.ch

inmusic

Recital 4

Joseph-Maurice Weder, Klavier

Freitag 17. Mai 2019
19:30
mehr Infos
˅

Der aus Basel stammende und unterdessen in Aarau wohnhafte Pianist Joseph-Maurice Weder ist so richtig am Durchstarten, mit seiner neu veröffentlichten CD mit der h – Moll Sonate von Franz Liszt begeisterte er die Fachpresse und das Publikum. Während er in der letzten Saison mit einem Duoprogramm in der Pianolounge brillierte, gehört im Mai die Bühne ganz ihm alleine.

Joseph – Maurice Weder war Gewinner des Swiss Ambassador‘s Award 2013 in London und hatte seither diverse solistische Auftritte in berühmten Konzerthäusern wie Berliner Philharmonie, Wigmore Hall London, Musikverein Wien, Tonhalle Zürich und dem Wiener Konzerthaus.
Er ist Gastprofessor u.a. am Royal Welsh College of Music & Drama, an der Universidad EAFIT in Medellín,  am „Instituto de Artes da Universidade Estadual Paulista“ de São Paulo und an der Universidad Nacional de Música in Lima. Mitte 2017 wurde Joseph-Maurice Weder an die Neue Kantonsschule Aarau berufen, an welcher er das künstlerische Hauptfach Klavier unterrichtet.
Programm:
TO BE OR NOT TO BE
Jannik Giger – Accelerated (2017)
Robert Schumann – Kinderszenen Op.15
Richard Dubugnon – Klaviersonate n°5, op. 82 (2018)
Franz Liszt – Klaviersonate h-Moll
Sofatalk nach dem Konzert
Bar und Abendkasse ab 18.45
Eintritt: Fr. 25 /10

inmusic

Junge Bühne 4

Noemie Wittwer, Klavier

Freitag 14. Juni 2019
19:30
mehr Infos
˅

Zum Saisonschluss gibt es ein Wiederhören mit der Aarauer Pianistin Noemie Wittwer, die im Moment ihr Masterstudium bei Prof. Andreas Kolly an der ZHdK absolviert. Ihre Spielfreude und Klangsinnlichkeit wird uns auch in ihrem ersten Solorezital begeistern!

Programm:

Isaac Albeniz: Iberia

Fédéric Chopin: Scherzo b – Moll

Robert Schumann: Carnaval

Gastkonzert

Hör + Jetzt

Gastmusikerin: Sandra Weiss, Saxophon, Fagott

Freitag 21. Juni 2019
20:00
mehr Infos
˅

Die Reihe für Freie Improvisation mit Ruedi Debrunner und Marco Käppeli.

 

Details unter

 

http://hoerundjetzt.ch

Gastkonzert

Ruedi Häusermann - Marco Käppeli - Claude Meier

Die UME-Lieder Kollektion

Freitag 13. September 2019
20:00
mehr Infos
˅

Drei aufgeweckte Herren ziehen sich übers Jahr unbemerkt in ihre Improvisationskammer zurück.

Frühling, Sommer und dahinter / gleich der Herbst und bald der Winter.

Und tauchen tief in die Welt der UME-Lieder ein.

Es sind zarte, einfache Melodien, die den Musikern als Aufklang  für ihre verwinkelten Traumreisen dienen. Lieder ohne Worte.

Ein entschlossenes Vortasten zu den vernebelten, kühlen, überhitzten festlich ausgekleideten Klangräumen.

Durch hallende, weite Gänge geht es,  mit kurzatmigen Untermietern und strengen Hausmeistern.

Und schon hockt man sich wieder am Tisch gegenüber und schenkt neu ein.

Es schläft ein Lied in allen Dingen.

Ein deutlich hörbares Schweigen breitet sich aus.

Mist, jetzt hab ich schon wieder geträumt, ich hätte das Turnzeug zu Hause vergessen!

 

Ruedi Häusermann – Klarinette, Flöten, Örgeli und Baritonsax

Marco Käppeli – Schlagzeug, Asa Chan

Claude Meier – Kontrabass, akustische Bassgitarre

Eintritt: Fr. 25/10

Bar ab 19.30

Platzreservation über hc.ci1555979100sumni1555979100@ofni1555979100

inmusic

Recital 1, Saison 19/20

Corbin Beisner (USA), Klavier

Freitag 25. Oktober 2019
19:30
mehr Infos
˅

Details folgen demnächst.

inmusic

Junge Bühne

Jazz Mietz Klassik

Freitag 1. November 2019
19:30
mehr Infos
˅

Eine musikalische Hochzeit, welche über die Grenzen der Stile und der Zeiten hinausgeht.

Miauuuu!

Mit:

Olivia Zaugg, Piano

Daniel McAlavey, Piano

Martin Wyss, Kontrabass

 

 

inmusic

Recital 2

Petra Ronner und Tomas Bächli, Klavier 4-hd.

Freitag 6. Dezember 2019
19:30
mehr Infos
˅

Details folgen demnächst

inmusic

Recital 3

Benjamin Engeli, Klavier

Freitag 20. März 2020
19:30
mehr Infos
˅

Details folgen im Herbst.

inmusic

Recital 4

Trio Equilibris

Freitag 5. Juni 2020
19:30
mehr Infos
˅

Mit Igor Andreev, Klavier,  Simon Wiener, Violine und Anna Abbühl, Cello. Details folgen im Herbst.